AIR­LESS PROFES­SIO­NALLI­NE

Der Zeitstand-Innendruckversuch ist ein Prüfverfahren zur Bestimmung der Festigkeit von thermoplastischen Rohren. Die Probekörper werden dabei entweder für einen festgelegten Zeitraum oder bis zum Versagen einem konstanten hydrostatischen Innendruck bei konstanter Umgebungstemperatur unterworfen. Die Beanspruchungsdauer hängt dabei von der durch den Innendruck erzeugten Spannung sowie der Temperatur ab. Das Modell 1720 „ProfessionalLine“ ist die innovativste Entwicklung moderner Zeitstandsinnendruckprüfgeräte. Seine Kompaktheit, Flexibilität und Präzision ist bis heute unerreicht.

NORMEN

 ISO 1167

 ASTM D 1598 

 ASTM D 1599

DATENBLÄTTER

PRODUKTMERKMALE

EINFACHE UND SICHERE BEDIENUNG

– Komfortable Bedienung, Ergebnisauswertung und übersichtliche Visualisierung über komplexe PC-Bediensoftware
– Bediener- und servicefreundlicher Zugang zu allen wichtigen Komponenten von der Gerätevorderseite
– Für Servicezwecke kann jede Station einzeln durch integrierte Nadelventile vom Versorgungsdruck getrennt werden

Zuverlässige Prüfergebnisse

– Mikroprozessorgesteuerte, selbstlernende Druckregelung mit automatischer Brucherkennung
– Optional erhältliche Präzisiondruckmessumformer inklusive Druckanzeige zur Kontrolle des Istdrucks vor oder während der Prüfung
– Einfache Kalibrierung des Prüfdrucks während der Prüfung

DAUERHAFTE WIRTSCHAFTLICHKEIT

– Modulare Bauweise für höchste Flexibilität bezüglich Konfiguration und Nachrüstung
– Hochwertige Gerätekomponenten garantieren eine hohe Ausfallsicherheit, lange Lebensdauer und geringe Unterhaltskosten
– Leichte Erweiterbarkeit bei geringem Investitionsvolumen

MODERNE SPITZENTECHNOLOGIE

– Frequenzgesteuerte Pumpen für stufenlose Anpassung der Förderleistung an den aktuellen Bedarf
– Optional erhältliche selektive Vordruckregler für jedes Modul
– Optionale Ausführung aller mediumsberührenden Komponenten in Edelstahl
– Schnittstelle zu IptDataLogging®
– Anbindung an Pipeson Data Manager Software